Anwaltsauskunft.net

anwaltsauskunft

Anwalt - Anwälte - Anwaltsauskunft

Wie wichtig es sein kann, einen guten Anwalt zu kennen, bemerkt man eigentlich immer erst in Notsituationen. Doch entgegen der allgemeinen Annahme ist das Aufgabengebiet der unterschiedlichen Anwälte weitreichender als lediglich die Interessen ihrer Mandanten vor Gericht zu vertreten.

Zwar beschreibt die Berufsbezeichnung Anwalt einen juristischen Beistand, doch dieser Beistand kann sich auch auf Fragen zu den eigenen Rechten oder der allgemeinen Rechtslage in verschiedenen Bereichen beziehen.

 

Ausgehend von dem fachsprachlichen Gebrauch der Berufsbezeichnung haben Anwälte bzw. Rechtsanwälte die Aufgabe, ihrem Auftraggeber mit rechtsstaatlichen Mitteln zu seinem Recht zu verhelfen.

 

Anwälte als Rechtsverdreher?

 

Daran sind jedoch einige Bedingungen gebunden. Beispielsweise darf ein Anwalt nicht zugleich einen Mandanten und die Gegenseite vertreten.

 

Das heißt, Anwälte können jedermann vertreten oder beraten, solange sie nicht bereits vorher in derselben Angelegenheit die Gegenseite beraten oder vertreten haben.